MIT WETTERVERSICHERUNG.COM VERSICHERN WIR IHRE FOOD-WÄGEN

 

Das ist Thomas. Thomas besitzt 8 Food-Stände, die er u. a. auf den Holi und Street-Food Festivals einsetzt. Am Anfang der Saison plant Thomas mit 50.000 EUR Umsatz. Um die 10 Einsatztage in den Hauptstunden zu versichern bezahlte er insgesamt 3.500 EUR.

Bei 3 Veranstaltungstagen konnte die Versicherungssumme sich auszahlen lassen, da seine Regenszenarien eingetreten sind. Am Ende hat er 15.000 EUR von der Versicherung ausbezahlt bekommen und er hat außerdem 45.000 EUR Umsatz gemacht.

Die Rechnung ging wie folgt auf: 45.000 EUR Umsatz + 15.000 EUR Versicherungsauszahlung – 3.500 EUR Versicherungskosten = 56.500 EUR Umsatz und die Sicherheit, es hätten auch noch an mehr Tagen regnen können und es hätte dem Saisonergebnis nicht geschadet.